Trending News

Kategorie: Reisen

Individuelle Reisen erleben mit Petit Chapeau

Ob in den Bergen oder am Meer, in der urbanen Metropole oder in der Natur – mittlerweile fühle ich mich so gut wie überall zu Hause. Ich bevorzuge Spontanität, daher liebe ich Last Minute- und Individualreisen. Am liebsten reise ich zu außergewöhnlichen Destinationen und bin stets auf der Suche nach besonders romantischen und atemberaubenden Unterkünften. Ich glaube, dass jeder Reise eine ganz besondere Magie innewohnt, die das Leben enorm bereichen kann. Umso mehr freue ich mich, dieses einzigartige Lebensgefühl mit dir teilen zu können und danke dir, dass du mich auf meinem kleinen, großen Abenteuer um die Welt als Leser begleitest. Es geht von Porto nach Sardinien über Mykonos in die Berge vom Allgäu, hinaus ins tropische Mauritius und mit dem Shinkansen nach Japan, wo kurz darauf die Dromedare schon auf uns warten, um uns einen ganz besonderen Ort in Marokko zu zeigen. Aber hier hört die Reise noch lange nicht auf, denn es folgen noch viele weitere Abenteuer.

China

Street Photography in China: Faces of Suzhou & Nanjing

Street Photography in China – Faces of Suzhou & Nanjing: Vor Kurzem durfte ich auf Einladung von China Tours sowie von den Fremdenverkehrsämtern von Suzhou und Nanjing, mehrere Städte im Osten von China erkunden. Diese ganz besondere Reise hat definitiv sehr viele Eindrücke bei mir hinterlassen und momentan arbeite ich auch schon fleißig an einem umfangreichen China Guide für dich.

Deutschland

Von Bernkastel-Kues bis zum Calmont: Unser Mosel Roadtrip im Juni

Die Gegend rund um die Mosel ist für ihre ausgezeichneten Weine und eine beeindruckende Landschaft bekannt. Inmitten dieser atemberaubenden Naturkulisse haben wir im Juni eine 3-tägige Rundreise an die Mosel gemacht. Binnen Sekunden fühlte ich mich dort wie im Urlaub. Was ich an der Mosel alles erlebt habe, erfährst du hier!

Bali

Fivelements Bali – Ein nachhaltiges Wellness Retreat am Ayung River in Ubud

Da standen wir nun vor einer Platte, umringt von sattgrünem Rasen. Meinen linken Zeigefinger umwickelte ein buntes Bändchen aus drei verschiedenen Farben. Am unteren Ende baumelte mein Ring aus der Kindheit. Laut unserem Priester soll genau an diesem Punkt, wo wir standen, ein heiliger Gebetsort sein, an dem besondere Energien fließen. Der Ring schlug aus, wurde plötzlich zum Pendel. Ob durch Wind, meinen Puls oder welche Kräfte auch immer. Die Nähe zu den Menschen und der Natur zauberte uns allen ein Lächeln ins Gesicht. Willkommen im Fivelements Retreat auf Bali!

Frankreich

Fenster nach Paris: Von den Grands Boulevards bis zum Eiffelturm

Einer meiner Lieblingsfilme aus der Kindheit ist der russische Film „Fenster nach Paris“. Der Film handelt von mehreren Protagonisten, die herausfinden, dass sie durch ein Fenster in einer St. Petersburger Wohnung direkt nach Paris gelangen können, indem sie einfach durchklettern. Wie sehr ich mir damals auch so ein Fenster gewünscht habe. Daher stand es für mich diesmal fest, mein eigenes Fenster nach Paris zu finden. Und eins kann ich schon verraten: Ich wurde fündig. Sogar drei Mal.

Kanaren

Tanz auf dem Vulkan – 5 Dinge, die dich auf Teneriffa verzaubern werden

Schon wieder passiert: Ich bin auf eine Insel geflogen, die mich nie sonderlich interessiert hat. Warum? Weil ich einerseits dem Winterwetter in Deutschland entfliehen wollte. Wer hat schon was an Strand, Sonne und Meer auszusetzen? Und andererseits, weil ich von einer Freundin so viel Gutes über Teneriffa gehört habe, dass ich es einfach selbst erleben wollte. Viel mehr als ein buntes Strandleben habe ich auf Teneriffa jedoch zunächst nicht vermutet.

Reisen

Kappadokien in 4 Tagen: Geschichten von 1001 Heißluftballons

Wie auch du eine Reise nach Kappadokien organisieren kannst, habe ich vor einigen Wochen in meinem ersten Kappadokien Artikel Kappadokien Urlaub zusammengefasst. Heute teile ich mein Reisetagebuch mit dir und erzähle von meinen Erlebnissen zwischen Feenkaminen und Heißluftballons.

Deutschland

Taschenbergpalais Kempinski in Dresden: Ein Wintermärchen in einem Grand Hotel

Mit Teddy im Gepäck ging es für mich im Dezember in der Vorweihnachtszeit in das Grand Hotel Taschenbergpalais Kempinski nach Dresden. Wer meinen Blog schon etwas länger verfolgt, der weiß, dass mein Herz für einzigartige Hotels mit Geschichte schlägt. Geschichten machen nicht nur uns Menschen einzigartig, sondern auch die Orte, an denen wir uns befinden. Man spürt die besondere Atmosphäre in den Räumen und fühlt sich vielleicht sogar in eine andere Zeit versetzt.

Deutschland

Der Himmel über Berlin: Was kann Berlin im Sommer?

Berlin: Die Stadt der Künstler und Hipster, der Investoren, der Gefundenen und Verlorenen. Noch vor kurzer Zeit war ich mitten im Sommer und mitten in Berlin. Die Stadt, der ich regelmäßig immer wieder mal einen Besuch abstatte, ist zwar zu jeder Jahreszeit eine Reise wert doch im Sommer ist Berlin tatsächlich einfach nur wunderbar.

Österreich

Kurztrip nach Wien – Auf einen Walzer in Wien

Es gibt diese Orte, die zwar mit der Zeit gehen aber sich dennoch die Schönheit der Vergangenheit bewahren können. Orte mit viel Geschichte und noch mehr Emotionen. Ein solcher Ort ist Wien. In dieser Stadt lohnt es sich nach Schätzen aus der Vergangenheit zu suchen, um den echten, weltberühmten Wiener Charme kennenzulernen.

Japan

Last Minute Urlaub nach Japan: Geht das?

Eine Reise nach Japan verbinden die meisten von uns mit weiter Ferne, faszinierender Kultur, modernster Technologie aber auch mit hohen Preisen und vorausschauender und rechtzeitiger Planung. Häufig werden Japan Reisen bereits als organisierte Pauschalreisen angeboten doch die relativ hohen Preise schrecken viele und vor allem jüngere Leute eher ab.

Afrika

Surfen und Yoga in Marokko – Auf den Spuren der Dromedare zum Glück

Die Landschaft zwischen Agadir und Imi Ouddar erinnerte mich sehr an Spanien und Portugal. Sofort sind mir die vielen Surfer an der Küste aufgefallen. Und Surfer scheinen auf der ganzen Welt aus dem gleichen Holz geschnitzt zu sein: Sie sind unglaublich sympathisch, entspannt und lebensfroh. Genau dieses Lebensgefühl spürte ich gleich bei meiner Ankunft im Paradis Plage Yoga & Surf Resort.

Japan

Japan Urlaub zur Kirschblüte: Hast Du gewusst, dass es fünf Zentimeter pro Sekunde sind?

Fünf Zentimeter pro Sekunde – das ist die Geschwindigkeit der Kirschblüten bis sie auf die Erde fallen und gleichzeitig auch der Name eines der schönsten und romantischsten Animes aus Japan. Wenn man Menschen fragt, ob sie jemals nach Japan reisen möchten, dann gibt es in der Regel nur zwei Extreme: Entweder haben sie kaum oder gar kein Interesse an dem Land oder sie WOLLEN UNBEDINGT bereits seit ihrer frühsten Kindheit in das Land der aufgehenden Sonne!