Von Bäderstadt zu Bäderstadt: Huch, bin ich etwa wieder im Schwarzwald gelandet? Zumindest habe ich das für einen kurzen Moment gedacht als ich nach mehrstündiger Zugfahrt in der malerischen Kurstadt Bad Ems angekommen bin. Da ich selbst in einem Kurort wohne, sind mir die Ähnlichkeiten zwischen Bad Ems und meiner neuen Heimat direkt aufgefallen. Doch Bad Ems sticht selbst unter den Kurorten besonders heraus. Denn die bezaubernde Kurstadt ist nicht nur für ihre heilenden Thermalquellen bekannt, sondern auch für ihre imposante Architektur und ihre spannende Geschichte. Aus gutem Grund ist Bad Ems Teil des UNESCO-Welterbes und gehört gemeinsam mit 10 weiteren europäischen Kurbädern zu den „Great Spa Towns of Europe“. In diesem Artikel teile ich mit euch meine persönlichen Highlights von unserem Wellness Wochenende in der Weltkulturerbe Kurstadt Bad Ems und unserem Aufenthalt in der Emser Therme. Los geht’s!

Urlaub in Bad Ems

Auf Spaziergang in eine andere Zeit: Urlaub in Bad Ems

Umgeben von sanften Hügeln, liegt Bad Ems malerisch am Ufer der Lahn zwischen grünen Wäldern und prächtigen Gebäuden. Es sind Grand Hotels und Villen aus einer Zeit der Kaiser und Zaren, die zu Lebzeiten in den Genuss der wohltuenden Wirkung der Quellen gekommen sind. Denn einst war Bad Ems „The Place To Be“ für Adlige und alle mit Rang und Namen, dir zur Kur und zum Entspannen die Stadt regelmäßig besucht haben. Dieser mondäne Zauber vergangener Zeit ist auch heute immer noch spürbar, wenn ihr an den eleganten Kurhäusern und prächtigen Jugendstilvillen spazieren geht. Als würden hinter der nächsten Ecke gleich Zar Alexander II mit seinem Onkel Kaiser Wilhelm I. auftauchen, vertieft in ein Versöhnungs- Gespräch über den sogenannten Ohrfeigenbrief. Aber das ist eine andere Geschichte…
Denn wir sind hier im Jahr 2023, um in die heutige Wellnesswelt von Bad Ems einzutauchen und vor allem den Erholungsfaktor der Kurstadt zu testen.

Wellness in Bad Ems

Es wird heiß: Die Heilquellen von Bad Ems

Auch heute lässt es sich weiterhin kaiserlich baden in Bad Ems: Insgesamt 15 Thermalquellen sprudeln hier und ziehen jährlich Millionen von Besuchern in die Stadt. Denn der Kurort liegt auf einem sogenannten Heilquellensattel. Die wohl beeindruckendste Quelle hinsichtlich einer Rekordtemperatur ist zweifelsohne der Robert-Kampe-Sprudel. Mit einer Temperatur von 57°C zählt er zu den heißesten Quellen in ganz Deutschland. „Bei guter Laune“ verwandelt sie sich der Geysir in eine meterhohe Fontäne.

Emser Therme in Bad Ems

Mit ihrem Thermal-Quellwasser versorgt der Robert-Kampe-Sprudel sogar das Emser Therme Thermalbad. Nach dem Verdampfen des Wassers werden aus den Mineralsalzen die berühmten „Emser Pastillen“ hergestellt.

Emser Thermenhotel Bad Ems

Wellnesserlebnis der Extraklasse im Emser Thermenhotel in Bad Ems: Moderner Wohlfühltempel mit einem Hauch von Luxus

Inmitten der idyllischen Flusslandschaft liegt das wunderschöne Emser Thermenhotel. Schon beim Betreten der modern gestalteten Eingangshalle kam bei mir sofort Urlaubsstimmung auf: Überall gemütliche Sitzecken, ein Kamin, lichtdurchflutete Räume, die Einrichtung in beruhigenden dunklen Naturtönen. Nach dem schnellen und freundlichen Check-In ging es auch schon ins geräumige, stilvolle Zimmer. Ein Highlight ist der atemberaubende Ausblick auf die rauschende Lahn und die Fluss Sauna, die erste Sauna dieser Art in Deutschland. Eine Besonderheit, die mir im Emser Thermenhotel besonders positiv aufgefallen ist, betrifft die Zimmerausrichtung: Alle Hotelzimmer sind zur sonnigen Flussseite ausgerichtet. Beeindruckt hat mich aber auch der Komfort und die durchdachte Einrichtung. Von den Steckdosen über die Lichtschalter bis zu genügend Ablageflächen; jegliches Detail ist stilvoll, modern und gleichzeitig praktisch. Nachdem ich in meinen bereit gestellten kuscheligen Bademantel geschlüpft war, hätte ich es mir auch auf dem Zimmer schon gemütlich machen können. Aber das Herzstück des Emser Thermenhotels wartete ja noch darauf entdeckt zu werden.

Emser Thermenhotel Bad Ems

Emser Therme in Bad Ems

Also schnappte ich mir meine Wellnesstasche (die praktische Wellness-Tasche mit Badeschlappen, Handtüchern und Wäscheklammern mit Zimmernummer für den Bademantel bekommt übrigens jeder Gast inklusive auf dem Zimmer) und begab mich auf den Weg zur Thermenwelt. Ein besonderes Highlight für Übernachtungsgäste ist der komfortable Bademantelgang, der es ihnen ermöglicht, ganz bequem im Bademantel vom Hotel direkt zur Therme und Saunalandschaft zu gelangen. So genießen sie einen unmittelbaren Zugang und können ohne Umwege in die Wellnesswelt der Emser Therme eintauchen. Doch die wohltuenden Thermalbäder mit mineralstoffreichen Wasser sind nicht das einzige Highlight.

Deutschlands Unikat: Flusssauna mit phänomenalem Ausblick

Keine Lust beim Saunieren Wände anzustarren? Kein Problem, denn in der Emser Therme in Bad Ems finden eure Saunagänge auf dem Fluss statt. Im Saunapark erwartet euch die bisher einzige Fluss-Sauna Deutschlands. Auf dem schwimmenden Gebäude befinden sich zwei Saunen mit atemberaubenden Blick auf das idyllische Lahntal. Überragend ist auch die „Mitternachtssauna“, denn freitags und samstags sind die Therme bis Mitternacht geöffnet. Schon mal bei Vollmond auf einem Fluss sauniert? Nein? Dann wird es Zeit 😊

Emser Therme in Bad Ems: Achtung Suchtgefahr! Meine erste Aromakerzenöl-Massage

Die Emser Thermen bieten neben den Thermalbädern auch ein umfangreiches Wellnessangebot. Von wohltuenden Massagen, über Hamamanwendungen bis hin zum „Kaiserbad“ in einer Luxusbadewanne – hier findet ihr alles, was eure Wellness-Herzen begehren. Ich habe mich für eine Aromakerzenöl-Massage inklusive Fußmassage entschieden. (Die erste Massage dieser Art, die ich bisher ausprobiert habe). Und was soll ich sagen: Fast eine Stunde schwebte ich im siebten Himmel. Statt gewöhnlichem Wachs werden warme pflegende Öle auf die Haut getropft und mit einer Massage eingearbeitet. Die Kerzen könnt ihr euch übrigens vor Ort auch für zuhause kaufen.

Honeymoon Day in Bad Ems

Es bleibt prickelnd: Falls ihr aus Bad Ems oder der Umgebung kommt, dann könnte der Honeymoon Day für euch besonders interessant sein. Im Honeymoon Day Pass sind enthalten:

  • zwei Tageskarten für die Thermen und Saunabereiche,
  • zwei Wellness-Massagen à 20 Minuten
  • zwei Leih-Bademäntel
  • 1x Kaiserbad in der Luxuswanne für 2
  • 2-Gänge Menü im Restaurant Halberts

Und vielleicht fühlt ihr euch danach inspiriert die duftenden Massagekerzen auch mal zu Hause auszuprobieren ;-)… Denn die könnt ihr euch in der Therme kaufen.

Unsere Bad Ems Highlights: Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten

Für ihre recht überschaubare Größe hat die Stadt Bad Ems doch eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, Ausflugszielen und spannenden Foto-Spots. Hier eine kleine Auswahl, die uns besonders in Erinnerung geblieben sind:

Imposante Architektur: Die Spielbank Bad Ems

Die 300 Jahre alte Spielbank in Bad Ems ist vor allem von außen ein Hingucker und ein wunderschönes Fotomotiv.

Kurtheater & Eventlocation in Bad Ems – Majestätisch feiern

Als ich das Kurtheater in Bad Ems betrat, fühlte ich mich wieder in eine andere Zeit versetzt. Die majestätische Fassade des Theaters, die mit kunstvollen Verzierungen verziert ist, verleiht dem Gebäude auch heute noch einen Hauch von Eleganz vergangener Jahrhunderte. Die schweren Holztüren öffneten sich mit einem knarrenden Geräusch und enthüllten den prachtvollen Innenraum mit goldenen Verzierungen und einem atemberaubenden Kronleuchter im Neo-Rokoko Stil.

Hochzeitslocation der besonderen Art

Heiraten, wo einst Kaiser und Zaren bereits das Tanzbein geschwungen haben? Sowohl der Marmorsaal als auch das Kurtheater dienen bis heute als Austragungsort für kulturelle Veranstaltungen & Events: Von großen Konferenzen bis zu Hochzeitsfeiern lassen sich die Räumlichkeiten mieten. Der Musikpavillon im Freien bietet eine malerische Kulisse für freie Trauungen direkt neben dem Kastaniengarten und dem großen Brunnen. Alternativ steht der Blaue Salon als eleganter Innenraum zur Verfügung, der ebenfalls ideal für freie Trauungen bei in der kälteren Jahreszeit geeignet ist.

Kurtheater Bad Ems Hochzeit

Haus vier Türme, auch Karlsburg von Bad Ems genannt

Dieses filigrane, barocke Gebäude war einst die inoffizielle Sommerresidenz von Zar Alexander II. In der Vergangenheit waren hier aber auch viele andere Prominente mit Rang und Namen zu Gast, darunter der berühmte Komponist Carl Maria von Weber sowie mehrere europäische Monarchen.

Emser Therme in Bad Ems: Wellness Wochenende in der Weltkulturerbe Stadt

Bad Ems durch die Augen von Oscar Barneck: Der Leica Foto Point

Oscar wer? Vielleicht sagt euch der Name noch nichts, doch bestimmt die Firma, die damit in Verbindung steht. Während der Romantik Epoche erfreute sich die Bäderlei hoch über Bad Ems großer Beliebtheit als begehrtes Ausflugsziel. Und genau an diesem idyllischen Ort hat Oscar Barnack einen spannenden Test mit einem seltsamen Apparat durchgeführt, der später zu einer der bahnbrechendsten Erfindungen des vergangenen Jahrhunderts werden sollte. Als kreativer Kopf hinter der Leica 35mm Kleinbildkamera hat er auf der Bäderlei die allerersten Schnappschüsse mit der legendären “Ur-Leica” gemacht. Als eine Hommage an dieses bemerkenswerte Experiment wurde im Auftrag von der Firma Leica der bezaubernden Leica Foto Point errichtet.

Kanu Tour auf der Lahn – von Obernhof Richtung Nassau

Ein Highlight unserer Reise war definitiv die Kanu Tour von Obernhof Richtung Nassau. Und wie lässt sich Landschaft und Umgebung besser erkunden als in einer fröhlichen Kanu Runde? Bevor es losging durften wir aber erst mal im Rahmen einer kleinen Weinprobe mit einem Original Lahn Wein anstoßen.

Emser Therme in Bad Ems

Mit einem Vierer-Kanu sind wir also in See – oder besser gesagt in die Lahn gestochen. Von der Bootsvermietung Wolff ging es auf die Schnupper Strecke von 5 km durch den Naturpark Nassau. Die Kanutouren gibt es übrigens in unterschiedlichen Längen – von einer zweistündigen Schnupperfahrt für Anfänger bis hin zu mehrtägigen Abenteuern für Profis.

Während wir bei bestem Wetter gemächlich über das ruhige Gewässer glitten, erstreckte sich vor unseren Augen eine bezaubernde Landschaft. Die Ufer sind von üppigem Grün umgeben, das sich im glitzernden Wasser widerspiegelt. Sanfte Hügel und idyllische Wälder erstrecken sich entlang des Flussufers und mittendrin erhaschten wir auch einen Blick auf das Kloster Arstein in Obernhof, das eindrucksvoll hoch über dem Fluss in der malerischen Lage eingebettet ist. Sofort fühlte ich mich entschleunigt und gleichzeitig fasziniert von der Stille und Ruhe dieses Ortes. Vorbei an diversen Vögeln und sogar einem Biber, hätte ich am liebsten den ganzen Tag auf dem Fluss verbracht allerdings war für meine Arme die Schnupper-Tour dann wohl doch genau das Richtige.

Wandern wie die Kaiser & Zaren: Romantik Runde Bad Ems

Eine weitere Möglichkeit die idyllische Flusslandschaft aber auch das historische Kurviertel von Bad Ems zu entdecken, ist auf einer Wanderung entlang der Romantikrunde. Von den zahlreichen Aussichtstempeln eröffnen sich traumhafte Ausblicke auf Bad Ems und man bekommt dank der Infotafeln ein Gefühl dafür, wie Adlige, Künstler, Zaren und Kaiser wohl früher ebenfalls hier gewandert sind und gestaunt haben über die herrliche Aussicht.

Emser Therme in Bad Ems

Restaurants in Bad Ems

Bad Ems hat eine spannende Restaurant Landschaft. Von traditioneller deutscher Küche bis hin zu internationalen Spezialitäten ist für jeden Gaumen etwas dabei. Hier meine persönliche Auswahl an Restaurants & Cafés in Bad Ems.

VONUNDZU – Restaurant & Hochzeitslocation im Herzen von Bad Ems

Bereits der Name macht neugierig, oder? Das VONUNDZU im Kursaal von Bad Wildbad ist sowohl drinnen als auch draußen ein Highlight. Die große Terrasse im einladenden mediterranen Flair gestaltet, macht direkt Lust auf laue Sommerabende und eignet sich hervorragend für traumhafte Hochzeitsfeiern. Das historische Kurhaus erstrahlt im modernem und gleichzeitig romantisch-gemütlichen Ambiente. Im Mai ist Spargelsaison und rund um den Spargel gibt es dementsprechend köstlich-raffinierte Gerichte und Menüs. Das Essen ist liebevoll und kreativ angerichtet. Nach Wunsch gibt es auch vegane Menüs. Gerade gibt es auch ein Pop-Up Restaurant, was super angenommen wird. Freie Termine findet ihr auf der Webseite.

Restaurant Concordiaturm – Schlemmen mit himmlischer Aussicht auf Bad Ems

Ein wunderschöner Ort an dem Gaumenfreuden und atemberaubende Aussichten Hand in Hand gehen, ist das Restaurant Concordiaturm direkt neben dem Concordiaturm in Bad Ems. Ideal, um nach Wanderung einzukehren oder aber auch von hier zu starten. Eine beliebte Wanderung ist die 4-Türme-Tour. Neben den Panoramafenstern mit grandiosem Ausblick auf Bad Ems und die Lahn, ist die Sommerterrasse ein weiteres Highlight. Doch nicht nur das Panorama ist beeindruckend, sondern auch die Küche des Restaurants Concordiaturm. Hier vereint sich traditionelle deutsche Küche mit kreativen Einflüssen zu wahren Gaumenfreuden. Die Speisekarte ist eine Hommage an die regionalen Produkte und bietet eine vielfältige Auswahl für jeden Geschmack. Die Bärlauchsuppe ist wahrlich ein Gedicht!

Restaurant Benedetti – Grand Hotel Experience in Bad Ems

Wenn ihr Bad Ems erkundet, solltet ihr unbedingt das Häckers Grand Hotel besuchen, allein schon wegen dem historischen Ambiente. In diesem geschichtsträchtigen Hotel befindet sich auch das elegante Restaurant Benedetti. Bei schönem Wetter könnt ihr hier bei einem Glas Wein ein feines Essen genießen und die Atmosphäre der Kurstadt spüren. Im Gebäude befindet sich darüber hinaus auch die mehrfach ausgezeichnete Maharishi Ayurveda Klinik, der wir ebenfalls einen Besuch abgestattet haben und eine kleine Einführung in Transzendentale  Meditation bekommen haben.

Emser Therme in Bad Ems: Emser Thermenhotel Restaurant für Hotelgäste

Ebenfalls lecker schlemmen lässt es sich im Restaurant im Emser Thermenthotel. Neben dem täglich wechselnden Büffet haben die Hotelgäste in diesem Restaurant die Wahl zwischen à la Carte und dem Buffet. Gefreut habe ich mich besonders über die umfangreiche Getränkekarte mit vielen interessanten nicht alkoholischen Optionen, wie beispielsweise das exotischere Thomas Henry Cherry Blossom Tonic.

Weitere Reise Inspirationen innerhalb der Rheinland-Pfalz findest du auch in unseren Artikeln Urlaub im Kloster am Laacher See & Unterwegs mit dem E-Bike in Gerolstein und Bitburg.

Haben dir unsere Tipps bei deiner Reiseplanung geholfen oder dich zu einer Reise nach Bad Ems inspiriert? Dann teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden, speichere ihn auf Pinterest oder markiere @linazerrella in deiner Instagram Story!

Dieser Artikel ist im Rahmen einer Pressereise mit Rheinland-Pfalz erleben entstanden. Vielen Dank dafür!