Rauhnächte: Die Zeit vom 25. Dezember bis 6. Januar

Jedem Ende und Anfang eines Jahres wohnt ein besonderer Zauber inne. In dieser Zeit, die auch als Zeit „zwischen den Jahren“ bezeichnet wird, finden vom 25. Dezember bis zum 06. Januar die sogenannten Rauhnächte statt. Alten Überlieferungen zufolge sagen diese Nächte jeweils die Ereignisse in den zugeordneten Monaten vorher. Aus diesem Grund werden sie auch „Losnächte“ (Losen = vorhersagen) genannt.

Es ist eine mystische und ganz besondere Zeit, um nach innen zu gehen, seine Ziele, Träume und Wünsche zu manifestieren und kleine Rituale im Alltag zu integrieren. In dieser Folge erfährst du:

Folge 7 auf Glaubenblicke: Die Magie der Rauhnächte

  • Die Bedeutung der Rauhnächte
  • Wie du dich auf die Rauhnächte vorbereiten kannst
  • Welche Rituale du während den Rauhnächten anwenden kannst
  • Was die zentralen Themen und Fragen der jeweiligen Rauhnächte sind
  • Warum du nun ganz intensiv auf deine Träume achten darfst
  • Außerdem gibt es eine kleine Jahres-Rückschau sowie eine Ankündigung, wie es mit Glaubenblicke weitergehen wird

Neben Spotify findet ihr meinen Podcast auf allen gängigen Podcast Plattformen:

Ich freue mich auf dich und wünsche dir ganz viel Vergnügen und Inspiration mit dieser neuen Folge.

Glaube & blicke nach vorne,
Deine Lina