Petit Chapeau > Europa > Cetina Quelle in Kroatien: Das „Blue Eye“ oder „Drachenauge“

Die Cetina Quelle: Die Perspektive ist entscheidend

Vielleicht tauchte auch schon mal dieses virale Video in deinem Feed auf, in dem aus einem kleinen mystisch anmutenden See in Kroatien, plötzlich ein Wal Luft schnappt? Wie geht den sowas? Dieser geheimnisvolle See hat uns daraufhin neugierig gemacht und wir wollten der Sache auf den Grund gehen. Einen Wal haben wir (surprise, surprise) natürlich leider nicht gefunden aber ich durfte dafür dennoch im bisher kältesten Wasser meines Lebens schwimmen. Livin‘ for the gram…oder so. Aber worum geht es hier eigentlich? Die Rede ist von der spektakulären Cetina Quelle, einem sehr beliebten Ausflugsziel in Kroatien. Die Quelle liegt im malerischen Dinara Gebirge und entspringt aus dem Cetina Flusses. Das Gebiet rund um die Quelle ist bekannt für seine wunderschöne Landschaft und bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern, Rafting und anderen Aktivitäten in der Natur.

Mit einer Länge von über 100 km ist die Cetina eine der größten Flüsse in Kroatien, genauer gesagt in der Region Dalmatien. Auf einer Höhe von 385 m entspringt der Fluss einer 115 m tiefen Quelle nahe dem gleichnamigen Dorf Cetina.

Im Auge des Drachen schwimmen

Bei diesem See ist vor allem (ähnlich wie auf der berühmten Hängeseilbrücke im Zillertal) die Perspektive ist ausschlaggebend: Das Besondere an der Cetina Quelle ist das augenförmige Aussehen aus der Vogelperspektive. Aus diesem Grund wird die Quelle auch von vielen das „Blue Eye“ oder auch das „Drachenauge“ genannt.

Anfahrt zur Cetina Quelle bzw. dem Blue Eye

Für unseren Ausflug zur Cetina Quelle hatten wir uns ein Bed & Breakfast in der Stadt Knin ausgesucht. Knin ist ideal gelegen um den Krka Nationalpark oder auch die Cetina Quelle zu besuchen. Von unserer Unterkunft aus, waren wir in nur 30 Minuten am Blue Eye angekommen. Die Quelle ist etwa 2 Kilometer von gleichnamigen Dorf Cetina entfernt und frei zugänglich ohne Eintrittskosten.

Wir sind besonders früh aufgestanden, da wir die Quelle bereits zum Sonnenaufgang sehen wollten und vermeiden wollten, dass bereits zu viele Touristen vor Ort waren. Das haben wir geschafft, lediglich ein Camper war vor Ort.

Die Cetina Quelle liegt unweit vom Dorf Cetina entfernt. Wir durften auf unseren Reisen bereits viele tolle Orte erleben, die Cetina Quelle ist jedoch wirklich ein kleines Wunder der Natur. Direkt neben der Quelle ist eine wunderschöne, kleine orthodoxe Kapelle zu finden: Die Crkva Svetog Spasa.

Wer sich traut, der kann auch einen Sprung ins Wasser wagen. Jedoch aufgepasst: Das Wasser ist mit 6°-7° wirklich eiskalt. Wir haben es trotzdem gewagt, schon alleine für die einzigartigen Bilder, die wir mit der Drohne aufgenommen haben.

Cetina Quelle Kroatien Drohnenaufnahme
Cetina Quelle Kroatien Drohnenaufnahme

Der kostenlose Newsletter von Petit Chapeau

Trage dich jetzt in unseren kostenlosen Newsletter ein und verpasse keinen Artikel mehr. Zusätzlich bekommst du exklusive Reisetipps, Ankündigungen und aktuelle News rund um die Themen Flitterwochen, Erlebnisreisen und Mindset.