Zillertal in Tirol: Der ideale Ort für einen idyllischen Erlebnis Urlaub

Inhaltsverzeichnis

  1. Wo genau liegt das Zillertal
  2. Klima & Wetter im Zillertal
  3. Wandern & Urlaub im Zillertal
  4. Vom Schlegeis Stausee bis zur Olpererhütte

Wochenendtrip in eine andere Welt

An einem der wärmsten und schönsten Wochenenden in diesem Herbst, haben wir beschlossen einen Kurztrip in das magische Zillertal zu unternehmen. Ich liebe es nach Österreich zu reisen. Bereits Wien hat mich letztes Jahr verzaubert. Ziel unserer Reise war eine Wanderung zur beliebten Olpererhütte. Beschrieben wird die alpine Wanderung als anfängerfreundlich und kurzweilig. Meine Füße sagten mir am Abend nach dem Ausflug jedoch was anderes. Die Wanderung ist zwar gut machbar aber aufgrund der Steigung und einer Länge von 3,8 km dennoch nicht zu unterschätzen.

Der Schlegeis Stausee

Wo genau liegt das Zillertal?

Das zum Bundesland Tirol gehörende Zillertal liegt etwas 40 km östlich von Innsbruck und ist mit insgesamt 25 Gemeinden und ca. 33.000 Einwohnern eine sehr beliebte Ferienregion in Österreich. Es ist ein Seitental des sogenannten Inntals, das die Ostalpen von Südwesten nach Nordosten durchquert. Den Namen hat das Zillertal vom Fluss Ziller erhalten, der das Tal von Süd nach Nord durchläuft und bei Strass im Zillertal in den Inn mündet. Eine Besonderheit des Zillertals ist, dass es von Strass im Zillertal (522 m) bis nach Mayrhofen (628 m) nur wenig ansteigt und keine Talstufe überwindet.

Klima & Wetter im Zillertal: Sonniger Winter

Im Zillertal herrscht ein sogenanntes inner-alpines Talklima. Typisch hierfür ist eine starke Jahrestemperaturamplitude (darunter versteht man die Differenz zwischen der mittleren Temperatur des wärmsten und des kältesten Monats eines Jahres). Besonders typisch für das Tal sind sonnige Winter, schwache Winde und kaum Nebel.

Monatliche Durchschnittstemperaturen und Sonnenstunden für Mayrhofen (643 m)

MonatTemperatur (°C)Max. Temperatur (°C)Min. Temperatur (°C)Stunden mit Sonnenschein
Jan-2.11.1-4.42.4
Feb-0.44.3-3.469
Mar3.69.60130.3
Apr7.614.13.3124.1
Mai12.719.77.8183.5
Jun15.221.710.6164.4
Jul17.123.812.5183.6
Aug16.523.212.3176.9
Sep12.919.39.2138.4
Okt8.313.94.987.4
Nov2.36-0.119.5
Dez-1.31.4-3.411.2
Jahr7.713.24.11290.7

Quelle: Klimadaten von Österreich 1971 – 2000, zamgc.ac.at

7-Tage Wetter-Prognose für Mayrhofen im Zillertal

Mayrhofen liegt auf 630 m Seehöhe und 3.751 Einwohnern im hinteren Teil des Zillertals. Es gilt als das Aushängeschild des alpinen Tourismus. Im Folgenden findest du eine 7-Tage Wetter-Prognose für Mayrhofen:

Wandern & Urlaub im Zillertal

Die Region ist für Wanderer ein wahres Paradies auf Erden. Auf 1.400 km Wanderwegen lässt sich hier die Natur in ihrer ganzen Vielfalt erleben.

Nicht nur Wanderer, sondern auch Aktiv Sportler kommen voll auf ihren Genuss.

Das Zillertal gilt als die Geburtsstätte des alpinen Bergsteigens und wurde bereits Mitte des 19. Jahrhunderts hierfür bekannt. Heutzutage gibt vier Feriengebiete, in die sich das Tal einteilen lässt:

  • Erste Ferienregion im Zillertal Fügen – Kaltenbach
  • Zillertal Arena (größtes Skigebiet im Zillertal) mit den Orten Zell am Ziller und Gerlos
  • Mayrhofen (ideal zum Wandern, Radfahren oder Bergsteigen)
  • Tux-Finkenberg (Ganzjahresskigebiet)

Im Zillertal gibt es mehrere große Stauseen, darunter auch den wunderschöne Schlegeisspeicher. Wir haben eine Wanderung vom Schlegeis Stausee bis hoch zur Olpererhütte gemacht.

Wanderung im Zillertal
Schöne Aussichten: Die Wanderung zur Olpererhütte bietet einen fantastischen Ausblick auf den Stausee und die Alpen

Die Wanderung: Vom Schlegeis Stausee bis zur Olpererhütte

Eine sehr schöne Wanderroute beginnt am Schlegeis Speicher (auch Schlegeis Stausee genannt), ein künstlicher See inmitten der Tiroler Alpen. Der Schlegeis Stausee ist der wohl bekannteste Stausee im Zillertal und befindet sich an der Grenze zu Südtirol auf ca. 1.800 m Höhe. Bereits hier ist die Aussicht auf den türkisen See einfach atemberaubend schön. Von Mayrhofen fährt man über Ginzling in ca. 40 Minuten mit dem Auto an den malerischen See – die Strecke führt über die schmale 13,3 km lange Schlegeis Alpenstraße. Die Fahrt an sich ist bereits ein Abenteuer, da die Alpenstraße sich noch heute im ursprünglichen Zustand befindet und durch insgesamt vier Felsentunnel führt.

Öffnungszeiten und Maut zum Schlegeis Speicher

Olpererhütte Wanderung
Vor diesem Panorama schlägt jedes Wanderherz höher

Je nach Witterung kann sich der Saisonstart und/oder das Saisonende verschieben. Für das Jahr 2020 gelten jedoch folgende Zeiten:

Saison: Ende Mai bis Mitte Oktober

Im Juli und August täglich von 06:00 bis 18:00 Uhr und in den Monaten Mai, Juni, September und Oktober täglich von 07:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Preise (Mautgebühr) für 1 Tag:

  • PKW: 12,50 €
  • Motorrad: 10,- €
  • Bus (ab 15 Personen): 3,60 € je Person

Kostenlose Parkplätze gibt es sowohl im vorderen als auch hinteren Bereich des Stausees.

Koordinaten der Mautstelle: N 47° 03′ 39.3″ E 11° 44′ 56.5″

Am 6. und 13. September 2020 ist der sogenannte „Wanderherbst“ mit 50% Ermäßigung.

Du möchtest mehr über unsere Wanderung erfahren? Ein ausführlicher Bericht zu unserer Wanderroute vom Schlegeis Speicher zur Olperer Hütte folgt ebenfalls bald.