Trending News
Stories

Summertime Sadness

Ihr Inneres ist ein zerzaustes Mädchen mit viel zu großer Sonnenbrille
Weißem T-Shirt
Das sie gerne mal ohne BH trägt
Und Zigarette
Oder Lollipop?
Sie mag Indie Musik
Und Indie Filme
Sie liebt die Siebziger und Achtziger
Sie legt Schallplatten in ihrem Kopf auf
Sie schreibt ihre Träume mit dem Zeigefinger
Auf die gebräunte Haut ihres Armes
Und in die Gedanken anderer Menschen

Sie sieht Wale und Seehunde in den Wolken
Schwimmen und tanzen
Und sie rufen
Sie rennt ein bisschen zu schnell
Und zögert nur im Restaurant bei der Karte
Und träumt auf Wiesen
Unter flüsternden alten Bäumen

Sie verliert sich gerne im Wald und Sonnenstrahlen
Findet sich wieder in uralten Sternen
Sie springt und fliegt
Und ihr spritzt Limo aus der Nase wenn sie lacht
Sie liebt Gemälde und Philosophie
Und Science Fiction
Und alles was sie nicht ganz versteht
Doch so sehr fühlt
Sie liebt
Sie lebt

Ganz lebendig
Tanzt sie zum Konzert meiner Tagträume
Sie ist wild und frei und rein und völlig wahnsinnig
Aber so richtig
Normal hat bei ihr nie funktioniert
Also lässt sie fließen
Was sie ist
Stützt ihren schweren Kopf in die Handflächen
Der Wind weht ihr eine Strähne ins Gesicht
Sie hat geliebt und sie wird wieder lieben
Da ist zu viel Liebe in ihr drin
Sie fließt aus ihren Venen
Direkt in die Welt hinaus
Und wenn du sie nur kennenlernen könntest
Wärst du völlig hin und weg von ihr

Related posts

Her inside is a disheveled girl with way too big sunglasses
White t-shirt
That she likes to wear without bra
And cigarette
Or Lollipop?
She likes indie music
And Indie Movies
She loves the seventies and eighties
She puts on records in her head
She writes her dreams with her index finger
On the tanned skin of her arm
And in the thoughts of other people

She sees whales and seals in the clouds
Swimming and dancing
And they call
She runs a little too fast
And hesitates only in the restaurant at the map
And dreams on meadows
Under whispering old trees

She likes to lose herself in the forest and sun rays
Finds itself again in ancient stars
She jumps and flies
And she squirts soda from her nose when she laughs
She loves paintings and philosophy
And science fiction
And everything she does not quite understand
But so much feels
She loves
She lives

Quite alive
Dances them to the concert of my daydreams
She is wild and free and pure and completely insane
But so right
Normal never worked for her
So she lets flow
What it is
Props her heavy head in the palms of her hands
The wind blows a strand in her face
She has loved and she will love again
There is too much love in her
It flows from her veins
Directly out into the world
And if you could only get to know them
Would you be completely blown away by her

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *

© 2023 Petit Chapeau
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner